„Jedem zur Freud, keinem zum Leid“


" />