Arbeiter wird schwer verletzt

48-Jähriger wird angefahren

BURGSTETTEN (pol). Bei Baumfällarbeiten auf der Hauptstraße ist am Mittwochvormittag ein Mitarbeiter des Baubetriebshofs von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Schwerverletzte musste vor Ort notärztlich versorgt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert werden. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Bislang ist bekannt, dass ein 67-jähriger Opel-Fahrer von der Friedhof- in die Hauptstraße einfahren wollte und hierbei den 48 Jahre alten Bauhofmitarbeiter übersehen und erfasst hatte. Dieser hatte sich im Rahmen von Baumfällarbeiten auf der Straße hinter einem städtischen Lkw mit Hebekran befunden. Die Ermittlungen zu den näheren Umständen dauern an.