Mehrere Brände, wenig Schaden

Feuer in Müll- und Papiercontainern

BACKNANG (pol). In der Silvesternacht haben in Backnang mehrere Müllcontainer gebrannt. Der erste Brand wurde bereits gegen 22 Uhr in der Langenbachstraße gemeldet. Dort wurden zwei Kinder im Alter von 13 und 14 Jahren beobachtet, die einen Böller in den Mülleimer geworfen hatten und dann flüchteten. Der Brand konnte gelöscht werden, ohne dass Schaden entstanden war. Gegen 1 Uhr brannte ein Altpapiercontainer in der Industriestraße. Auch dieser Container konnte gelöscht werden, ohne dass Sachschaden entstanden war. Ebenso verhielt es sich bei einem dritten Brand an Neujahr gegen 8.30 Uhr, bei dem ein Mülleimer im Berliner Ring vermutlich durch einen Feuerwerkskörper entzündet worden war. Außerdem kam es in Weissach im Tal, Winnenden und Weinstadt zu Heckenbränden.