Großaspach startet heute mit der Vorbereitung

Jeff-Denis Fehr und Volkan Egri werden als Probespieler dabei sein

(hes). Die Fußballer des Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach starten heute ins neue Jahr 2018. Trainer Sascha Hildmann begrüßt seine Spieler um 15 Uhr zum Auftakt der Wintervorbereitung im Fautenhau. Einsteigen wird dabei wieder Sebastian Schiek, der nach seiner Sehnenreizung im Knie am Mannschaftstraining teilnehmen wird. Zudem trainieren in dieser Woche zwei Probespieler mit: Jeff-Denis Fehr und Volkan Egri. Fehr hat beim Ligarivalen FC Hansa Rostock noch einen bis zum Sommer 2018 laufenden Vertrag. Der 23-Jährige, der im linken Mittelfeld eingesetzt werden kann, hatte bei den Hanseaten aber in dieser Saison nur wenige Kurzeinsätze in der Dritten Liga. Egri ist momentan vereinslos, war davor bei den Nachwuchsteams von Eintracht Frankfurt und vom SV Darmstadt 98 aktiv. Der 19-Jährige könnte eine Option als rechter Außenverteidiger sein. Die Großaspacher Felice Vecchione und Alexander Aschauer fallen nach ihren Operationen weiterhin aus.

Neben den Einheiten stehen drei Testspiele fest. Zudem könnte eine weitere Testpartie in den nächsten Tagen zusätzlich vereinbart werden. Am Samstag, 6. Januar, trifft die Hildmann-Elf um 14 Uhr in Aspach auf den Regionalligisten SSV Ulm, ehe am Mittwoch, 10. Januar, um 19 Uhr gegen den Oberligisten TSG Backnang in Allmersbach im Tal gespielt wird. Am Samstag, 13. Januar, tritt der Dorfklub um 14 Uhr beim Zweitligisten SSV Jahn Regensburg an. Eine Woche später empfängt die SG in der Dritten Liga den FC Hansa Rostock in der Mechatronik-Arena. Tickets für die Partie am Samstag, 20. Januar, um 14 Uhr gegen den Viertplatzierten sind im Vorverkauf an den Verkaufsstellen (Hotel Sonnenhof und SG-Geschäftsstelle) sowie im Internet unter www.sg94.de erhältlich.