Herrmann sieht «Werteverfall» nach Angriffen auf Polizei

Berlin (dpa) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat die Silvester-Angriffe auf Polizisten und Einsatzkräfte verurteilt. «Menschen, die anderen Menschen helfen wollen, daran zu hindern, sie anzupöbeln, sie zu bespucken oder gar zu schlagen, das alles zeugt von einer menschenverachtenden Respektlosigkeit», sagte Herrmann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Diesen Werteverfall dürfe man auf gar keinen Fall akzeptieren. Zuvor hatten bereits mehrere Politiker und Gewerkschaften harte Strafen für die Täter gefordert.