Erst Probetraining, dann Superbowl

Die Oberliga-Footballer der Backnang Wolverines nehmen den Superbowl in der Nacht von Sonntag auf Montag zum Anlass, ein Probetraining in der Katharinenplaisirhalle anzubieten. Los geht’s am Sonntag um 14 Uhr, jeder ist willkommen – „unabhängig von der Statur oder der Fitness“, heißt es in einer Pressemitteilung. Nach einigen Abgängen sind die Wolverines vor allem in der Jugend auf der Suche nach Verstärkung, aber auch bei den Aktiven sind Neulinge immer gerne gesehen. In der Nacht werden Backnangs Footballer mit ihren Familien und Freunden in der Hagenbachhalle verfolgen, ob die New England Patriots oder die Philadelphia Eagles den Superbowl gewinnen – dazu gibt es typisches amerikanisches Essen.