Vortrag: Wenn Weidetiere ausbüxen

GAILDORF. Im Rahmen des 82. Gaildorfer Pferdemarkts veranstaltet der Pferdezuchtverein Schwäbischer Wald am Freitag, 9. Februar, 20 Uhr im Kernersaal der Stadt Gaildorf seinen traditionellen Vortragsabend. Das Thema lautet „Ausgebrochene Weidetiere aus der Sicht von Polizei und Praxis“. Referenten sind Polizeihauptkommissar Ulrich Ostermann (Schwäbisch Hall) und Karl-Heinz Bauer (Schrozberg). Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein. Weitere Höhepunkte des Pferdemarkts: Ross und Forst, Wettbewerb der Holzrücker, am Samstag, 10. Februar, ab 10 Uhr auf den Kocherwiesen und Vorführung und Prämierung der Pferdegespanne ab 13 Uhr. Sonntag, 11. Februar, 13 bis 16 Uhr Familientag in der Reithalle mit Schauprogramm. Am Montag, 12. Februar, werden ab 8.30 Uhr auf den Kocherwiesen die Zuchtstuten prämiert. Zum Abschluss steht ab 14 Uhr der große und bunte Festumzug durch die Innenstadt auf dem Programm.