Gute Bilanz der Fußballtalente

Zwei Turniersiege in der Halle

Sind zufrieden (stehend von links): Trainer Michael Kengeter, Marcio Filipe Pereira, Jean-Luis Toribio Pichardo, Michel Klenk, Finn Offenhäußer, Luca Bartz. Mitte: Joel Hübner, Elias Gamm, Aaron Schreiber, Moritz Metzger. Vorne: Tim Apperger. Foto: privat

(pm). Eine bislang gute Saison haben die E-Jugend-Fußballer der SGM Rottal II absolviert. Auf dem Feld in der Qualifikationsstaffel elf belegten sie zum Jahresende souverän den ersten Platz mit sieben Siegen aus sieben Begegnungen und einem Torverhältnis von 71:9. Im Bezirkspokal wurde die Runde der letzten 16 Mannschaften erreicht. Hier trifft man am 13. März auf das Juniorteam Sulzbach&Oppenweiler. Auch die Hallensaison verläuft bisher erfolgreich. Schieden die Talente noch beim ersten Hallenturnier des TSV Gaildorf in der Vorrunde knapp aus, wurde es bei den darauffolgenden Turnieren des SC Bibersfeld in Schwäbisch Hall sowie beim Turnier des VfL Mainhardt besser gemacht. In Schwäbisch Hall zog die SGM als Gruppensieger in das Halbfinale ein. Hier wurde der TSV Braunsbach klar mit 4:0 bezwungen. Das Finale entschied die SGM Rottal II gegen den VfL Mainhardt I mit 3:0 ebenfalls deutlich für sich. Beim E-1-Jugend-Hallenturnier des VfL Mainhardt konnte die SGM an die guten Leistungen anknüpfen und erreichte als Gruppensieger wieder das Halbfinale. Hier wurden die Sportfreunde aus Schwäbisch Hall mit 2:0 besiegt. Im darauffolgenden Finale brachte man den zweiten Turniersieg innerhalb einer Woche mit einem 2:0-Sieg gegen TSV Zweiflingen unter Dach und Fach.

SGM Rottal II: Tim Apperger, Elias Gamm, Aaron Schreiber, Luca Bartz, Michel Klenk, Marcio Filipe Pereira, Joel Hübner, Jean-Luis Toribio Pichardo, Moritz Metzger, Finn Offenhäußer.