Seehofer: Verhandlung über Ressorts dauerte die ganze Nacht

München (dpa) - Union und SPD haben laut CSU-Chef Horst Seehofer mehr als zwölf Stunden nur über die Ressortverteilung verhandelt. Im Bayerischen Fernsehen schilderte Seehofer Details. Die letzte Verhandlungsnacht habe mit der SPD-Forderung begonnen: «Wir wollen das Auswärtige Amt, das Finanzministerium und das Sozialministerium, sonst gibt es keine Regierung», sagte Seehofer. Die CSU habe auch das Finanzministerium gefordert sowie Interesse an Sozialministerium und Auswärtigem Amt angemeldet. Von 16 Uhr bis 6 Uhr sei dann nur über diese Frage gesprochen und zwischenzeitlich lange geschwiegen worden.