In den Farben des Regenbogens

Weicks Objekt erzielte Höchstpreis
Überraschung bei Auktion: Michael Weik aus Backnang erzielte mit seiner Regenbogensäule den höchsten Versteigerungserlös.Fotos: privat

BACKNANG (pm). Am Ende eines einwöchigen Holzbildhauersymposiums in St. Blasien im Schwarzwald setzte sich der Backnanger Hobby-Bildhauer Michael Weick gegen 15 internationale Künstler aus sechs Nationen bei der Versteigerung der Objekte als Gewinner durch. Seine Regenbogensäule erzielte mit Abstand den höchsten Versteigerungserlös für den Veranstalter. 2600 Euro kamen zusammen. Die anderen Werke brachten zwischen 1000 und 1700 Euro in die Stadtkasse. Das Geld soll für das Symposium 2014 verwendet werden. Von 190 Bewerbern waren letztlich 16 Künstler eingeladen worden. Die Holzbildhauer aus Bulgarien, Argentinien, Serbien, Ukraine, Spanien und Deutschland arbeiteten eine Woche lang an verschiedenen öffentlichen Plätzen in der Stadt.