Kabarett mit Sabine Schief

OPPENWEILER. Sabine Schief präsentiert am Freitag, 15. April, um 20 Uhr, im Rentamtskeller in Oppenweiler ihr kabarettistisches Solo-Programm „Stirb glücklich“. Die Stuttgarter Kabarettistin tourte mehr als 20 Jahre als die eine Hälfte des i-dipfele Kabaretts durch die Kleinkunstbühnen Baden-Württembergs. Jetzt ist sie mit ihren eigenen Soloprogrammen unterwegs.

Ihr Themenspektrum: Einschneidende Erlebnisse bringen den Menschen entweder zu Fall oder weiter. Am besten, man lacht über sich selbst, bevor es andere tun. Und sei es auch nur für einen Moment der Heiterkeit. Das Leben ist gefährlich und trägt den Tod huckepack. Alles halb so schlimm, solange Schokolade mit im Gepäck ist. Denn den Verführungen des Alltags muss man unbedingt nachgeben. Wer weiß, ob die Gelegenheit wieder kommt. Her mit der Sünde, irre sein macht frei. Lieber Lachfalten als Trauerrunzeln. Karten gibt es im Vorverkauf im Rathaus Oppenweiler. Telefonisch können Karten unter der Nummer 07191/484-29 oder per E-Mail an ckoehnleinbass@oppenweiler.de bestellt werden.