Ulrich Gaier spricht über Goethes „Faust“

MURRHARDT. Ulrich Gaier von der Universität Konstanz spricht am Donnerstag, 14. April, um 19.30 Uhr in der Villa Franck über die von Goethe geplante und gewünschte Musik in Faust I und II. Er hat für die Lieder und Gesänge in den Szenen „Prolog im Himmel“, „Nacht“, „Vor dem Tor“ und „Studierzimmer 1“ der Faust-Dichtung Musik nach den Vorstellungen Goethes adaptiert. Ein kurzer einführender Vortrag erläutert, dass Goethe die Musikstücke historisch verstanden wissen wollte, also etwa im Osterspiel am Ende von „Nacht“ Gesänge um 1500, in „Studierzimmer 1“ Lieder um 1750. Außerdem werden die vier Szenen mit verteilten Rollen gelesen; auch das Publikum ist mit ein paar Versen gefordert. Es handelt sich um eine Uraufführung. Einlass und Sektempfang ist ab 19 Uhr.

Die Tickets (07192/9366931) kosten 25 Euro inklusive Sekt und Häppchen, Schüler bezahlen 5 Euro. Karten zum Sonderpreis von 12 Euro gibt es bei der VHS Murrhardt.