08.04.2018Montage der neuen Aspacher Brücke

Die Einzelteile der neuen Aspacher Brücke, die am Samstag kurz nach Mitternacht in Backnang angekommen sind, wurden von den frühen Morgenstunden bis Mittag über die Murr gehievt. Das Zuschauerinteresse war riesengroß. Die zwei schwereren Einzelteile wiegen jeweils knapp 60 Tonnen und mussten exakt auf den Widerlagern abgelegt werden. Am Ende wurde noch das Mittelstück eingefügt. Die Arbeiten hatten sich am Morgen um zwei Stunden verzögert, weil aus statischen Gründen noch letzte Änderungen an den provisorischen Widerlagern nötig geworden waren. Die gesamte Montage ist auf dieser Homepage auch in einem BKZ-Zeitraffervideo zu sehen.

(Artikel lesen)

Fotos: Alexander Becher