Noch sieben Tage bis zum Fußballfest

24. BKZ-Mini-Cup: Am ersten Juliwochenende kämpfen 48 Mannschaften in vier Altersklassen um den Turniersieg

Nur noch eine Woche, dann ist es so weit. Beim FV Sulzbach steigt am 1. und 2. Juli der 24. BKZ-Mini-Cup, das Fußballfest für E- und F-Jugendteams sowie D-Mädchen der Region. Rund 500 Nachwuchskicker jagen zwei Tage lang dem Ball hinterher und streiten in vier Altersklassen um den Turniersieg. Rasante Dribblings und tolle Tore sind garantiert.

Begeistern am 1. und 2. Juli in Sulzbach wieder mit tollen Tricks: Die Nachwuchskicker von 48 Mannschaften aus der Region.Foto: A. Becher

Von Uwe Flegel

Seit 1994 ist das erste Wochenende im Juli bei den jüngsten Fußballern in der Region Backnang und Murrhardt reserviert. Dann geht es für den Nachwuchs beim BKZ-Mini-Cup zur Sache. Was einst als E- und F-Jugendturnier begann, hat seit ein paar Jahren mit den D-Mädchen auch weiblichen Zuwachs bekommen. Diesmal in Sulzbach sind es sechs Mannschaften, die bei den Fußballerinnen am Sonntag um den Sieg kämpfen.

Bei den Jungs müssen die Teams, die unter die besten kommen wollen, gar zwei Tage lang ran. Am Samstag ab 10 Uhr stehen bei der E-Jugend und bei den beiden F-Jugend-Jahrgängen die Vorrundenpartien auf dem Programm. Am Sonntag geht es ab 10.30 Uhr in der Zwischen- und Endrunde dann letztendlich um die Wurst. An diesem Modus hat sich auch diesmal nichts geändert. Ausrichter des Turniers ist diesmal der FV Sulzbach. Es ist bereits das zweite Mal in den 24 Jahren, dass der Kreisligist aus dem Murrtal die Organisation übernommen hat. Wieder mit an Bord sind wie in den vergangenen fast zweieinhalb Jahrzehnten zwei verlässliche Partner unserer Zeitung, der Sportkreis Rems-Murr und die Rietenauer Mineralquellen. Der Sportkreis hilft, damit alle kleinen Kicker eine Teilnehmermedaille erhalten und die besten Teams am Sonntag als Sachpreis einen Spielball bekommen. Rietenauer sorgt dafür, dass die kleinen Kicker auch bei großer Hitze genügend kostenlosen Pausensprudel erhalten.

Für tolle Tore, rasante Dribblings und packende Zweikämpfe sind dagegen ausschließlich die Nachwuchskicker der Vereine aus der Region zuständig. Für sie gehört es zum guten Ton, bei der Art Kreismeisterschaft des Altkreises Backnang am Start zu sein. Deshalb sind auch fast alle Klubs aus dem Backnanger und Murrhardter Umland in Sulzbach vertreten. Insgesamt gehen 48 Teams in den vier Altersklassen auf die Jagd nach dem Turniersieg. Den Löwenanteil mit 23 Mannschaften stellen die beiden F-Jugend-Jahrgänge 2008 und 2009. Die meisten Teams in einem Wettbewerb gibt es bei der E-Jugend, in der diesmal 19 Mannschaften am Start sind.

Mittlerweile wurden die Gruppen in drei der vier Altersklassen ausgelost. Einzig bei den D-Mädchen war das nicht nötig, da die sechs gemeldeten Teams am Sonntag eine einfache Runde im Modus Jeder gegen Jeden spielen.

Die Gruppeneinteilung – E-Jugend, Gruppe 1: SGM Auenwald, VfR Murrhardt II, FV Sulzbach I, SV Allmersbach II. – Gruppe 2: TSG Backnang I, FC Oberrot, SV Allmersbach I, Spvgg Kleinaspach/Allmersbach II, TSV Althütte. – Gruppe 3: Spvgg Kleinaspach/Allmersbach I, SG Sonnenhof Großaspach, TSG Backnang II, SV Steinbach, FC Viktoria Backnang. – Gruppe 4: VfR Murrhardt I, SG Erbstetten/Nellmersbach, FV Sulzbach II, SG Oppenweiler/Strümpfelbach, SC Fornsbach.

F-Jugend, Jahrgang 2008, Gruppe 1: TSG Backnang, SV Unterweissach, Spvgg Kleinaspach/Allmersbach, FC Oberrot. – Gruppe 2: VfR Murrhardt, TSV Althütte, FC Viktoria Backnang, FV Sulzbach. – Gruppe 3: SV Allmersbach, SGM Auenwald, SVG Kirchberg, SV Spiegelberg, SV Steinbach.

F-Jugend, Jahrgang 2009, Gruppe 1: FV Sulzbach, VfR Murrhardt, SV Unterweissach, SV Allmersbach II, TSG Backnang I. – Gruppe 2: FC Viktoria Backnang, TSG Backnang II, SV Allmersbach I, SGM Auenwald, Spvgg Kleinaspach/Allmersbach.

D-Mädchen: TSG Backnang I, TSG Backnang II, VfR Murrhardt I, VfR Murrhardt II, Juniorteam Sulzbach und Oppenweiler, SGM Weissacher Tal.