Schaffer bleibt Bürgermeister

Wahl in Plüderhausen

Andreas Schaffer

PLÜDERHAUSEN (nis). Amtsinhaber Andreas Schaffer hat gestern mit 68,3 Prozent der Stimmen die Bürgermeisterwahl in Plüderhausen für sich entschieden. Der 63-Jährige geht damit in seine fünfte Amtszeit. Allerdings will er nach 32 Jahren als Rathauschef nur noch vier Jahre – das ist eine halbe Wahlperiode – die Geschicke der Gemeinde lenken.

Bei einer Wahlbeteiligung von 56,2 Prozent setzte sich der Diplom-Verwaltungswirt klar gegen seine drei Mitbewerber durch. Auf dem zweiten Platz landet Christian Maier, der 24,6 Prozent der Wähler überzeugte, gefolgt von Thomas Hornauer auf Platz drei mit 4,8 Prozent der Stimmen und Friedhild Anni Miller mit 0,5 Prozent auf Platz vier.