Squash Tigers unterliegen

Zwei Niederlagen in der Bezirksstaffel

(pm). Zwei Niederlagen kassierten die Squash Tigers Backnang in der Bezirksstaffel. Sie zogen gegen den Tabellenführer SC Nagold-Gäufelden mit 1:3 und gegen den Zweiten Squash-Devils Gerlingen VI mit 0:4 den Kürzeren. Damit ist der direkte Nichtabstieg ist nicht mehr zu erreichen. Am letzten Spieltag in Nürtingen geht es für die Backnanger darum, den Relegationsplatz zu sichern und damit noch die Klasse zu halten. In der Partie gegen Nagold-Gäufelden hatten Claus-Peter Lindner und Mario Bernhard das Nachsehen. Joachim Gersdorf verkürzte auf 1:2, doch Ahmet Elezovski musste sich in drei Sätzen geschlagen geben. Gegen Gerlingen zogen Lindner und Bernhard nach hart umkämpften vier Sätzen den Kürzeren. Gersdorf und Elezovski fehlte in ihren Fünfsatzspielen das notwendige Quäntchen Glück.