Iorfida bleibt Trainer beim SVU

Auch zwei Zugänge stehen fest

Giuseppe Iorfida

(pm). Fußball-Bezirksligist SV Unterweissach und Trainer Giuseppe Iorfida arbeiten auch in der kommenden Saison zusammen. Gleichzeitig wurde auch der Vertrag mit dem spielenden Co-Trainer Maximilian Höfer verlängert. „Wir sind mit der Arbeit des Trainers sehr zufrieden und freuen uns, dass es mit der Verlängerung geklappt hat“, sagt SVU-Sportvorstand Ralf Noack. Er schiebt nach: „Auch die weitere Zusammenarbeit mit Maximilian Höfer ist uns als Verein sehr wichtig.“ Der Kader der ersten Unterweissacher Mannschaft soll in dieser Form zusammenbleiben. Bisher gibt es zwei Zugänge – mit Tim Kaltenthaler und Luca Flöther haben zwei Spieler für die neue Saison zugesagt. Beide kommen vom TSV Althütte zum SVU. Weiter ist Unterweissach auf der Suche nach einem Torhüter für die erste Mannschaft.