Bäuerle-Team verliert den Faden

18:20-Niederlage der HCOB-Frauen

(aho). Zur Pause hatte die Zweite der HCOB-Handballerinnen im Spiel der Bezirksklasse beim SKV Oberstenfeld noch mit 11:7 geführt, doch am Ende hatte Oppenweiler/Backnang mit 18:20 das Nachsehen. In der ersten Halbzeit hatten sich die Murrtalerinnen auf ihre gute Abwehr verlassen können, auch im Angriff lief der Ball sehr ordentlich und es gab auch Tore aus der zweiten Reihe. Nach Wiederbeginn verloren die Gäste allerdings den Faden. Hinten taten sich zunehmend Löcher auf, vorne blieben Torchancen nun Mangelware. Der SKV zog vorbei, doch der HCOB kam zurück und führte nach Nadine Hahns Treffer noch einmal mit 17:16. Zehn Minuten ohne weiteres Tor waren zu viel, die Einheimischen machten den Sack zu.

HC Oppenweiler/Backnang II: Schmid – Wackenheim, Kreisz, Heitzler (4/3), Schütz, Grün (4), Müllner (3), Haßler (1), Kübler (1), Hahn (3), Haag (2), Fußnegger.