Schlusslicht geht erneut leer aus

HCOB-Talente verlieren in Biberach

(aho). Vom letzten Auswärtsspiel in dieser Württembergliga-Saison kehrten die A-Jugend-Handballerinnen des HC Oppenweiler/Backnang ohne Punkte nach Hause zurück. Bei der TG Biberach unterlag das Schlusslicht klar mit 18:27.

Anfangs schien den Gästen die weite Anfahrt noch in den Beinen zu stecken, denn sie lagen schnell 2:8 hinten. Dann stabilisierten sie sich, die Abwehrleistung war ordentlich. Um wieder näher heranzurücken, hätte die Torchancenverwertung aber besser sein müssen – zu oft scheiterte der HCOB an der Keeperin, auch die Anzahl der technischen Fehler war übers ganze Spiel zu hoch.

HC Oppenweiler/Backnang: Mäule, Heitzler – Stanic (5), Rosenke, Niederdorfer (1/1), Seybold (3/1), Maike Fischer (4/1), Hasametaj, Holzmann (1), Soffel (1), Carina Fischer (2), Zehb (1).