HCOB verliert letztes Heimspiel

23:32-Schlappe der B-Mädchen

(jr). Mit 23:32 hatten die B-Jugend-Handballerinnen des HC Oppenweiler/ Backnang im Duell der Württembergliga gegen den SV Heilbronn am Leinbach das Nachsehen. Damit verpassten die Murrtalerinnen die letzte Möglichkeit, noch einmal zu Hause zu punkten, denn das Saisonfinale steigt am kommenden Samstag in Kornwestheim.

Nur phasenweise konnten die Einheimischen an die zuvor gezeigte Leistung bei der knappen Niederlage beim Spitzenteam Winterbach/Weiler anknüpfen. Vor allem hinten fehlte die Stabilität, zur Pause lag der HCOB mit 10:15 hinten. Nach dem Wiederbeginn wuchs der Rückstand zunächst wenigstens nicht an. Als Mitte der zweiten Hälfte zahlreiche Zeitstrafen für Oppenweiler/Backnang dazukamen, wurde es deutlich.

HC Oppenweiler/Backnang: Hoffrichter, Mutter – Deißer, Mauritz (5), Wingenfeld (3), Rosenke (1), Gleixner (3), Niederdorfer (5), Warnke (1), Soffel (3), Hug, Handrick, Brodhag (2).