Von der Registrierung bis zu den Preisen

WM-Tippspiel der BKZ: Alle wichtigen Fakten auf einen Blick zusammengefasst – Morgen wird es für die Teilnehmer ernst

Die Vorfreude auf die Fußball-Weltmeisterschaft wächst immer weiter. Von morgen an spielen in Russland insgesamt 32 Mannschaften bis zum 15. Juli um den Titel. Es bleibt also nicht mehr viel Zeit, um am WM-Tippspiel der Backnanger Kreiszeitung teilzunehmen.

Von Heiko Schmidt

Für alle noch Unentschlossenen und natürlich auch für alle Leser haben wir alle wichtigen Fakten zum WM-Tippspiel zusammengefasst. Interessant dabei, dass nur im Internet mitgetippt werden kann.

Registrierung: Um am WM-Tippspiel teilnehmen zu können, müssen Sie sich registrieren. Das ist kostenlos, genauso wie die Teilnahme. Tipper für die Einzelwertung registrieren sich im Internet unter https://bkz.wmtipp18.de. Unter https://bkzschulen.wmtipp18.de können nur Schulklassen mitmachen. Nach der Registrierung erhält jeder Teilnehmer eine E-Mail mit seinen Daten, die zum Einloggen benötigt werden. Man kann auch nach Beginn der WM am Tippspiel teilnehmen. Allerdings gibt es für die bereits ausgetragenen beziehungsweise laufenden Spiele keine Punkte.

Einzelwertung: Das Mindestalter der Teilnehmer beträgt aufgrund der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) 16 Jahre. Es dürfen nur Personen teilnehmen, die im Verbreitungsgebiet der Backnanger Kreiszeitung wohnen oder arbeiten oder einen Bezug zur Region haben. Jeder darf nur einmal teilnehmen. Bei einer mehrfachen Teilnahme einer Person erlischt der Gewinnanspruch.

Schulklassenwertung: Es dürfen nur Schulklassen teilnehmen, deren Schulen, Lehrer oder Schüler im Verbreitungsgebiet der Backnanger Kreiszeitung beheimatet sind. Die gesamte Schulklasse muss sich jeweils auf ein Ergebnis pro Spiel einigen. Jede Schulklasse darf nur einmal teilnehmen. Bei einer mehrfachen Teilnahme einer Schulklasse erlischt der Gewinnanspruch auf einen Preis.

Tippgruppen: Es können in der Einzelwertung bis zum Dienstag, 19. Juni, um 20 Uhr eigene Tippgruppen gebildet werden: zum Beispiel Firma, Familie, Verein oder Mannschaft. Bis zu diesem Zeitpunkt ist es auch möglich, die Tippgruppe zu wechseln. Jeder Teilnehmer darf nur in einer Gruppe Mitglied sein.

Teilnahme: Zur Teilnahme am WM-Tippspiel muss vor der jeweiligen Begegnung – jedoch bis spätestens zum Spielanpfiff – der Tipp abgegeben werden. Die Tipps können auch geändert werden. Voraussetzung ist jedoch, die jeweilige Partie hat noch nicht begonnen. Die Tipps sind gespeichert, wenn diese dann grün umrahmt sind. Es gilt dabei immer das offiziell festgelegte Endergebnis inklusive Verlängerung und Elfmeterschießen. Zunächst werden die Ergebnisse der Gruppenspiele getippt. Stehen die Paarungen für das Achtelfinale fest, dann können diese erst getippt werden. Das Gleiche trifft auch auf das Viertelfinale, das Halbfinale und das Endspiel zu.

Vip: In der Einzelwertung tippen drei Prominente außer Konkurrenz mit. Dies sind die Handballerin Jana Scheib aus Oppenweiler vom Bundesligisten SG BBM Bietigheim, der Unterweissacher Fußballprofi Julian Schieber vom FC Augsburg und der Spiegelberger Bürgermeister Uwe Bossert. Die Promis werden in der Rangliste mit den anderen Teilnehmern angezeigt, gewinnen aber keinen Preis. Jana Scheib, Julian Schieber und Uwe Bossert sind nach dem Einloggen auf der Startseite zu sehen.

Liveergebnisse: Wird ein Fußballspiel bei der WM angepfiffen, ist die Tippabgabe nicht mehr möglich. Dann fließt das 0:0 als aktuelles Ergebnis in die Punktevergabe ein. Die Rangliste wird dann neu berechnet. Fällt ein Tor, so wird dieses dann ins Programm eingepflegt. Natürlich erfolgt dann die Berechnung der Punktevergabe neu. So können alle eingeloggten Teilnehmer sofort sehen, wie viele Punkte sie haben und wo sie stehen.

Preise, Einzelwertung: Es gibt zehn Preise zu gewinnen. Auf den Sieger wartet ein Reisegutschein im Wert von 900 Euro. Die anderen Preise sind im Internet nachzulesen. Die Gewinner verpflichten sich, ihre Preise unter Vorlage ihres Personalausweises vor Ort abzuholen.

Sonderpreis: Unter allen bis zum Dienstag, 19. Juni, um 20 Uhr angelegten Tippgruppen in der Einzelwertung wird ein Gutschein über 150 Euro für die Café-Bar Fancy in Backnang verlost.

Preise, Schulklassenwertung: Insgesamt zehn Preise werden vergeben. Die Siegerklasse darf sich auf Eintrittskarten für ein Bundesliga-Heimspiel der Fußballer des VfB Stuttgart in der Saison 2018/ 2019 freuen. Zudem gibt es Tickets für die Basketballer MHP Riesen Ludwigsburg, die Fußballer der SG Sonnenhof Großaspach, die Handballer vom TVB 1898 Stuttgart, von Frisch Auf Göppingen und vom HC Oppenweiler/Backnang sowie für das 34. Internationale Reitturnier Stuttgart German Masters.

Punktevergabe: Sechs Punkte gibt es für das richtige Ergebnis. Vier Zähler werden vergeben, wenn die richtige Mannschaft gewonnen hat und der Torabstand zum Ergebnis bei beiden Teams gleich ist. Bei einem Unentschieden darf der Torabstand beider Mannschaften zum Ergebnis nicht größer als eins sein. Zwei Punkte gibt es, wenn Ihre favorisierte Mannschaft gewonnen hat, doch der Torabstand zum Ergebnis bei beiden Teams nicht gleich ist. Bei einem Unentschieden ist der Torabstand der beiden Mannschaften zum Ergebnis größer als eins.

Bonusfrage: Bis zum Dienstag, 19. Juni, um 20 Uhr hat jeder Teilnehmer der Einzel- und auch der Schulklassenwertung die Möglichkeit, den Fußball-Weltmeister zu tippen. Stimmt am Ende die Vorhersage, gibt es zehn Punkte zusätzlich.

Punktgleichheit: Sind zwei oder mehrere Teilnehmer der Einzel- und Schulklassenwertung punktgleich, dann entscheidet das Los über die Reihenfolge. Allerdings werden die punktgleichen Teilnehmer aus technischen Gründen in der Rangliste auf dem gleichen Platz angezeigt. Entscheidend für die Vergabe aller Preise ist die in der Backnanger Kreiszeitung veröffentlichte Rangliste.

Veröffentlichungen: Die 50 Erstplatzierten der Einzelwertung und die besten zehn Schulklassen werden in der BKZ veröffentlicht. Die Auswertungsseite erscheint nach den Gruppenspielen am Samstag, 30. Juni, nach dem Achtelfinale am Donnerstag, 5. Juli, nach dem Viertelfinale am Montag, 9. Juli, und nach dem Halbfinale am Freitag, 13. Juli. Die letzte Seite mit der Endauswertung wird am Dienstag, 17. Juli, zu lesen sein.

Nachrichten: Jeder eingeloggte Teilnehmer kann mit anderen Tippern über den Menüpunkt Messenger Nachrichten verschicken oder Freunde einladen. Der Menüpunkt Treffpunkt ist eine Art Pinnwand. Die dort eingetragenen Mitteilungen sind für alle Teilnehmer sichtbar.

Newsletter: In einem Newsletter werden alle Teilnehmer über aktuelle Themen rund ums WM-Tippspiel informiert.

Kommunikation: Das WM-Tippspiel kann mit Freunden über Netzwerke im Internet wie Facebook verbunden werden. Das trifft auch aufs Versenden von Nachrichten über WhatsApp oder per E-Mail zu. Natürlich gibt es zudem die Funktion des Ausdruckens.

Wichtig: Jeder Teilnehmer der Einzel- und Schulklassenwertung, der sich nicht an die veröffentlichten Teilnahmebedingungen hält, hat keinen Gewinnanspruch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bei Fragen rund um das WM-Tippspiel können Sie sich per E-Mail an h.schmidt@bkz.de oder per Telefon unter 07191/808-163 wenden.