Wahl in Aspach: Frist endet heute

Bislang nur drei Kandidaten

ASPACH (sil). Heute Abend endet die Bewerbungsfrist für das Amt des Bürgermeisters in Aspach. Um 18 Uhr wird feststehen, ob es bei den drei bisherigen Bewerbern bleibt, oder ob im letzten Moment noch Überraschungskandidaten auftauchen.

Bislang beworben haben sich die Leiterin des Bauamtes Aspach, Sabine Welte-Hauff, Dauerkandidatin Friedhild „Fridi“ Miller und Quereinsteiger Udo Wruck aus Allmersbach am Weinberg. Welte-Hauff und Miller haben ihre Unterlagen schon kurz nach Beginn der Bewerbungsphase eingereicht, Wruck ließ sich Zeit bis Anfang August.

Die Bürgermeisterwahl in Aspach findet am Sonntag, 30. September, statt. Eine mögliche Nachwahl ist auf Sonntag, 14. Oktober, terminiert.