Igel steckt in Zaun fest - Feuerwehr rückt an

Dinslaken (dpa) - Weil ein Igel in einem Zaun steckengeblieben ist, hat es in Dinslaken in Nordrhein-Westfalen einen Feuerwehreinsatz gegeben. Der Igel habe «offensichtlich seine Figur ein wenig unterschätzt», steht in der Mitteilung der Feuerwehr. Die Retter befreiten den Igel mit einem Bolzenschneider aus dem Zaun einer Kita. «Nach einer kurzen Verschnaufpause und einem Schluck Wasser setzte der Igel wohlbehalten seinen Weg fort» schreibt die Feuerwehr.