Fridi Miller zieht ihre Kandidatur in Aspach zurück

Bürgermeisterwahl: Vorstellung der Bewerber beginnt mit Überraschung

Fridi Miller

ASPACH (flo). Weit über 300 interessierte Bürger pilgerten gestern Abend zur Vorstellung der vier Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 30. September in Aspach. Bevor Sabine Welte-Hauff, Udo Wruck und Wolfgang Schopf einzeln für jeweils 15 Minuten plus 10 Minuten Frage- und Antwortzeit ans Mikrofon treten, ist’s an Friedhild Anni Miller, sich dem Publikum vorzustellen. Da gibt’s schon die Überraschung: „Ich ziehe meine Kandidatur zurück.“ Kaum hat die 49-Jährige diese Worte ausgesprochen, ertönt reichlich Beifall. Miller nutzt aber ihre Redezeit. Sie ziehe alle ihre Bewerbungen zurück. „Meine Dauerkandidaturen haben ein Ende.“ Trotzdem wird ihr Name auf dem Wahlschein stehen. Ausführlicher Bericht folgt.