Trotz Gegenverkehrs überholt

MURRHARDT. Glimpflich ausgegangen ist das Überholmanöver einer 60-jährigen Autofahrerin bei Murrhardt, sieht man vom materiellen Schaden ab. Wie die Polizei berichtet, war die 60-Jährige mit ihrem Jeep am Dienstag gegen 6.40 Uhr auf der Landesstraße1066 zwischen Hausen und Wahlenmühle unterwegs und überholte einen vorausfahrenden Gelenkbus. Weil ihr ein Traktorgespann entgegenkam, mussten sowohl der Busfahrer als auch der Fahrer des Traktors nach rechts ausweichen. So konnte letztlich ein Frontalzusammenstoß vermieden werden. Die Autofahrerin wich ebenfalls nach rechts aus und streifte dabei den Gelenkbus. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 13000 Euro.