Sieben Personen kommen nach Unfall auf B14 in Klinik

SULZBACH AN DER MURR (ik). Zu einem schweren Unfall ist es gestern am frühen Abend auf der B14 zwischen Sulzbach und Berwinkel gekommen. Der Fahrer eines BMW, der gegen 18.20 Uhr von Großerlach in Richtung Sulzbach unterwegs war, geriet in der sogenannten Blockhauskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden VW Sharan, der mit sechs Personen besetzt war, darunter vier Kinder. Alle sechs Insassen aus dem VW und der BMW-Fahrer kamen ins Krankenhaus – zwei zur Sicherheit, fünf Personen seien vermutlich eher leicht verletzt, ließ die Polizei auf Anfrage wissen. Die Unfallursache war bei Redaktionsschluss noch nicht klar. Während der Unfallaufnahme war die B14 bis gegen 20.30 Uhr komplett gesperrt. Die beiden Fahrzeuge mussten abschleppt werden.Foto: J. Fiedler