Polizei beendet sexuellen Akt

WAIBLINGEN.Mehrere Jugendliche haben zunächst nicht schlecht gestaunt, als sie am frühen Samstagabend gegen 18.30 Uhr an der Erleninsel vorbeigingen und merkwürdige Geräusche vernahmen. Unter einem dortigen Pavillon beobachteten sie laut Polizeiangaben zwei Frauen und einen Mann, die unter lautstarkem Stöhnen den Geschlechtsakt vollzogen. Die Jugendlichen informierten daher die Polizei. Nachdem eine Waiblinger Polizeistreife eingetroffen war, beendete sie den noch andauernden Akt. Den 31-jährigen Mann und die 26 und 32 Jahre alten Frauen erwartet nun eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses.