Dannhäußer spielt zwei weitere Jahre für die TSG

Fußball-Oberligist hat Kontrakt mit dem Defensivmann verlängert

Jannik Dannhäußer

(hes). Bei den Fußballern der TSG Backnang laufen die Personalplanungen. Der Viertletzte der Oberliga hofft auf den Klassenverbleib. Egal, in welcher Liga die Roten in der kommenden Saison spielen werden, Jannik Dannhäußer bleibt dem Etzwiesenklub erhalten. Der 23-Jährige und die TSG-Verantwortlichen einigten sich darauf, dass der Defensivmann bis zum Sommer 2021 bei den Murrtalern spielen wird. „Jannik ist ein Leistungsträger und wir wollen ihn unbedingt halten“, freut sich TSG-Teammanager Frank Sigle. Jannik Dannhäußer ist nach seinem Wechsel im Sommer 2017 von den Sportfreunden Schwäbisch Hall bei den Backnangern eine feste Größe geworden. Der Linksfuß hat in der Saison 2017/2018 insgesamt 24 Oberliga-Partien für die TSG absolviert und dabei einen Treffer erzielt. In der laufenden Runde stand er bei 21 der insgesamt 22 Oberliga-Begegnungen für die Roten auf dem Platz. Dannhäußer kann sowohl auf der linken Abwehrseite als auch im linken Mittelfeld eingesetzt werden. Er will seinen Teil dazu beitragen, dass die TSG-Fußballer weiterhin Punkte einsammeln und den Ligaverbleib schaffen.