2000 Schüler evakuiert

Eingeschlagener Brandmelder ruft Feuerwehr auf den Plan

BACKNANG (pol). Ein eingeschlagener Brandmelder löste am Dienstag gegen 11.35 Uhr an der Gewerblichen Schule im Heininger Weg einen Feuerwehreinsatz aus. Das teilte die Polizei gestern mit. Die rund 2000 Schüler wurden kurzzeitig aus der Schule evakuiert, bis letztlich klar war, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Die Feuerwehr war mit 22 Einsatzkräften vor Ort. Das Polizeirevier Backnang ermittelt nun wegen der missbräuchlichen Verwendung von Notrufen. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher des Einsatzes geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07191/909-0 beim Polizeirevier Backnang zu melden.