Zwei weitere Hildesheimer Schulen von Masern betroffen

Hildesheim (dpa) - Der Masernausbruch im niedersächsischen Hildesheim hat sich auf zwei weitere Schulen der Stadt ausgeweitet. Betroffen seien die Waldorfschule und die St. Augustinus-Oberschule mit jeweils einem erkrankten Schüler, teilte der Landkreis Hildesheim mit. Die Gesundheitsbehörden ermittelten im Moment die Kontaktpersonen der betroffenen Schüler im privaten und schulischen Umfeld. Die Eltern sämtlicher Schüler würden informiert. Am Montag müssen die Schüler, die die beiden Erkrankten besucht haben, ihre Impfpässe vorlegen. Auch bundesweit steigt derzeit die Zahl der Masernfälle.