Hülkenberg bei der Qualifikation in Melbourne Elfter

Melbourne (dpa) - Nico Hülkenberg ist in der ersten Qualifikation der neuen Formel-1-Saison vorzeitig ausgeschieden.

Der Renault-Pilot aus Emmerich kam am Samstag in Melbourne nicht über den elften Platz hinaus und verpasste damit den finalen Durchgang der schnellsten zehn Piloten. Immerhin war der 31 Jahre alte Hülkenberg etwas schneller als sein neuer Teamkollege Daniel Ricciardo. Der Australier wurde Zwölfter.