Nächste Brexit-Debatte im Unterhaus am Montag

London (dpa) - Nach ihrer zweiten Ablehnung des Brexit-Abkommens im britischen Parlament werden die Abgeordneten am Montagabend im Unterhaus in London über das weitere Vorgehen beraten. Zuvor wird Premierministerin Theresa May höchstwahrscheinlich noch eine Erklärung zum Verlauf des EU-Gipfels am 21. und 22. März abgeben. Unklar ist nach wie vor, ob und wann im Parlament zum dritten Mal über das Brexit-Abkommen abgestimmt wird.