Mutmaßlicher Briefbomben-Attentäter bekennt sich schuldig

New York (dpa) - In den USA hat sich ein Mann vor Gericht schuldig bekannt, mehrere Briefbomben an Kritiker von US-Präsident Donald Trump verschickt zu haben. Wie das «Wall Street Journal» und der Sender CNN berichten, gab der 57 Jahre alte Cesar Sayoc vor einem Gericht in New York seine Schuld zu. Die Serie von Briefbomben hatte die USA im vergangenen Oktober in Atem gehalten. Die Päckchen waren unter anderem an den früheren Präsidenten Barack Obama und die frühere Außenministerin Hillary Clinton adressiert, konnten aber allesamt abgefangen werden.