EU-Parlament will Ende der Zeitumstellung für 2021

Straßburg (dpa) - Der Wechsel zwischen Winter- und Sommerzeit könnte 2021 ein Ende haben. Die Mehrheit des EU-Parlaments hat für eine Abschaffung der Zeitumstellung gestimmt. Für eine tatsächliche Streichung muss aber noch ein Kompromiss mit den Mitgliedstaaten gefunden werden. Aus rechtlichen Gründen könne den EU-Staaten nicht vorgeschrieben werden, ob sie sich für die dauerhafte Winter- oder Sommerzeit entscheiden, erklärte der CDU-Europaabgeordnete Peter Liese. Idealerweise sollte es nach der Abschaffung der Zeitumstellung auch weiterhin nicht mehr als drei Zeitzonen in der EU geben.