Grüne Jugend mit neuem Vorstand

Nachwuchspolitiker machen gegen Rekordneuverschuldung mobil und wollen Alternativen aufzeigen
Stehen an der Spitze der über zwanzigköpfigen Jugendorganisation (von links): Benjamin Seitz, Lucas Gerrits, Bine Blank, Tim Gerrits und Nina Pfuhl.Foto: privat

BACKNANG (pm). Die grüne Jugend Rems-Murr hat im Backnanger Kreishaus der Jugendarbeit einen neuen Vorstand gewählt. Der 19-jährige Schüler Lucas Gerrits aus Allmersbach im Tal wurde in seinem Amt als Sprecher bestätigt. Dabei wird er mit der 18-jährigen Nina Pfuhl (Nellmersbach) zusammenarbeiten, welche sich als Sprecherin durchsetzen konnte. Den Vorstand vervollständigen Bine Blank (18, Weissach im Tal) als Beisitzerin und Benjamin Seitz (20, Allmersbach im Tal) als Beisitzer, sowie Tim Gerrits (19, Allmersbach im Tal) als Schatzmeister. „Wir wollen zum einen den jungen Menschen vor Ort weiterhin zeigen, dass Politik auch Spaß macht, und dass nur eine ökologischere und sozial gerechtere Gesellschaft uns aus der Krise führen kann“, so die neu gewählte Sprecherin Nina Pfuhl. Lucas Gerrits fügt hinzu: „Die schwarz-gelben Steuersenkungen fallen neben den Gemeinden und Kommunen vor allem der Jugend zur Last. Unsere Generation muss die Rekordverschuldung später bezahlen, weswegen wir uns besser dagegen mobilisieren und gemeinsam nachhaltige, politische Alternativen aufzeigen müssen.“ Die über zwanzigköpfige Jugendorganisation möchte nun zielstrebig zu den Landtagswahlen 2011 hinarbeiten.