B14-Tunnel wird zeitweise gesperrt

LEUTENBACH. Wie das Regierungspräsidium Stuttgart mitteilt, müssen im B14- Tunnel Leutenbach Optimierungen realisiert werden. Die zentrale Steuerung des Tunnels und die Lüftungssteuerung werden verbessert, zudem stehen Restarbeiten wie die Änderung der Beschilderung und Nacharbeiten an den Schutzeinrichtungen an. Die B14 wird am Samstag, 20. Februar, von 6 bis voraussichtlich 23 Uhr zwischen den Anschlussstellen Winnenden-West und Winnenden-Hertmannsweiler voll gesperrt. Weitere Vollsperrungen sind am Dienstag, 23. Februar, und Donnerstag, 25. Februar, jeweils von 9.30 bis ungefähr 15.30 Uhr vorgesehen. Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.