SG Sonnenhof verpflichtet Tobias Rühle

22-Jähriger kommt von Stuttgarter Kickers zum Regionalligisten
Wird ab der neuen Runde für Großaspach stürmen: Tobias Rühle. Foto: Imago

(pm). Fußball-Regionalligist SG Sonnenhof Großaspach hat mit der Verpflichtung von Tobias Rühle den ersten Offensivzugang perfekt gemacht. Der 22-Jährige erhält einen Dreijahresvertrag und wechselt von Drittligist Stuttgarter Kickers in den Fautenhau.

Rühle bringt Erfahrung mit, schließlich kickte er bereits für den VfB Stuttgart, den FC Heidenheim und die Stuttgarter Kickers in der Dritten Liga. In der Zeit brachte er’s auf 85 Einsätze und fünf Tore. Der Ex-Jugend-Nationalspieler ist im Sturm und im offensiven Mittelfeld einsetzbar und erhält bei der SG einen Vertrag bis 30. Juni 2016. „Die Gespräche mit dem Cheftrainer und Sportdirektor haben mich überzeugt. Der Verein ist professionell aufgestellt, ich habe ein sehr positives Gefühl. Zudem kann ich mir hier neben dem Fußball ein zweites Standbein aufbauen und ab September eine Ausbildung beginnen“, erklärt Rühle.

„Wir freuen uns, dass es mit der Verpflichtung von Tobias Rühle geklappt hat. Er ist mit seiner Erfahrung und Qualität auf jeden Fall eine Verstärkung für uns“, so SG-Sportdirektor Joannis Koukoutrigas. Nach den Abgängen von Nicolo Mazzola und Sebastian Szimayer freut sich Coach Rüdiger Rehm nun über eine echte Alternative in der Offensive. Zum Trainingsauftakt bittet Rehm am Montag, 24. Juni um 16 Uhr in den Fautenhau.