FC Bayern startet erstes Training unter Pep Guardiola

München (dpa) - Der FC Bayern München ist in seine erste Trainingseinheit unter dem neuen Star-Coach Josep Guardiola gestartet. Um 17.02 betraten der Spanier und seine Spieler den Rasen in der Allianz Arena, wo zunächst schätzungsweise 8000 statt der möglichen 25 000 Fans zuschauten.

Der Spanier kann bei der ersten Einheit auf mehr als die Hälfte seines Kaders zurückgreifen. Nicht dabei sind die drei Confed-Cup-Teilnehmer Dante, Luiz Gustavo und Javi Martínez sowie alle Spieler, die Anfang Juni noch Länderspiele bestritten haben. Verletzt fehlen Mario Götze und Holger Badstuber. Dafür lief der wechselwillige Mario Gomez mit auf.