Aus für Titelverteidiger Federer in Wimbledon

London (dpa) - Zwei Tage nach French-Open-Sieger Rafael Nadal ist auch Titelverteidiger Roger Federer in Wimbledon sensationell ausgeschieden.

Der 31 Jahre alte Tennisprofi aus der Schweiz verlor in der zweiten Runde gegen den Weltranglisten-116. Sergej Stachowski aus der Ukraine 7:6 (7:5), 6:7 (5:7), 5:7, 6:7 (5:7). So früh scheiterte der siebenmalige Wimbledon-Sieger bei einem Grand-Slam-Turnier zuletzt vor zehn Jahren bei den French Open. Seit Wimbledon 2004 stand Federer bei den vier wichtigsten Turnieren 35 Mal nacheinander mindestens im Viertelfinale. Nadal war am Montag bereits in der ersten Runde ausgeschieden.