Klinsmanns US-Team beim Gold Cup im Viertelfinale

Sandy (dpa) - Jürgen Klinsmann hat sich erwartungsgemäß vorzeitig mit der US-Fußball-Nationalmannschaft für das Viertelfinale des Gold Cups qualifiziert. Die vom 48 Jahre alten Schwaben trainierten Amerikaner gewannen ihr zweites Vorrundenspiel in Sandy/Utah gegen Kuba mit 4:1 (1:1).

Zum Auftakt der Kontinalmeisterschaft des Concacaf-Verbandes hatte sich das Team mit 6:1 gegen Belize durchgesetzt.

Vor 17 597 Zuschauern hatte Jose Ciprian die Gastgeber zunächst geschockt, als er in der 36. Minute einen kubanischen Konter erfolgreich zum 1:0 abschloss. Landon Donovan gelang mit einem verwandelten Foulelfmeter kurz vor der Pause der Ausgleich. Joe Corona brachte die USA mit einem sehenswerten Fernschuss in Führung (56.), der eingewechselte Chris Wondolowski stellte mit zwei Treffern (78./83.) den Endstand her. Am Dienstag treffen die Amerikaner im letzten Vorrundenspiel auf Costa Rica.