Freiburger Trainer Streich: Der Fußball ist «enorm bedroht»

Freiburg (dpa) - Trainer Christian Streich vom SC Freiburg sorgt sich wegen der fortschreitenden Kommerzialisierung um die Zukunft des Fußballs. Vielleicht kommen irgendwann Spielunterbrechungen wegen Werbeminuten oder es müssen Kameras in die hintersten Kabinenwinkel. Das Spiel sei davon enorm bedroht, sagte Streich einen Tag vor dem Beginn der neuen Bundesliga-Saison dem «kicker». Es werde «so viel gedealt» und auf alles könne gewettet werden. Für die Freiburger beginnt die neue Spielzeit Samstag mit gegen Bayer Leverkusen.