Spende für Kinderhospizdienst Pusteblume

BACKNANG (red). Einen Scheck über knapp 4700 Euro konnten jetzt Koordinatorin Mieke Müller-Nielsen und Vorsitzender Heinz Franke für den Kinderhospizdienst Pusteblume entgegennehmen. Das Geld war bei einem gemeinsamen Benefizkonzert der Molch-Combo und des Luftsportvereins Backnang-Heiningen im Sommer zusammengekommen und von Sponsoren und Einzelspendern aufgestockt worden. Die größten Einzelspenden kamen von Bernd Steinebronn und der Backnanger Kreiszeitung (je 1000 Euro). Bei einer Tombola galt es zu schätzen, wie viel Geld für den guten Zweck zusammenkommen wird. Gewonnen haben Marina Hofmann (Drei-Stunden-Programm im Flugsimulator), Andrea Held (Ballonfahrt), Martin Kolb (Mountainbike). Das Foto zeigt (von links) Bettina Reischl (Backnanger Kreiszeitung), Matthias Greber (Luftsportverein und Drummer der Molch-Combo), Mieke Müller-Nielsen, Heinz Franke (Pusteblume), Helmut Wiesinger (Vorsitzender Luftsportverein).Foto: E. Layher