Sahr Senesie

wird Sahr Senesie am 20. Juni in Koidu (Sierra Leone) geboren. Er wächst in Berlin auf und kickt in der Jugend für Tasmania Berlin, den VfB Neukölln und Dortmund.

bestreitet er am 27. September gegen Freiburg (1:0) sein erstes Erstligaspiel. 23 weitere Partien im deutschen Oberhaus, 7 DFB-Pokal- und 2 Uefa-Cup-Spiele folgen.

beginnt die Zeit, in der ihn der BVB ausleiht. Erst an Zürich, dann an Hoffenheim, ehe er für zwei Jahre zurückkehrt.

verlässt Senesie Dortmund endgültig, kickt in den kommenden Jahren für New York, Trier, Homburg und Burghausen.

wechselt der Offensivakteur zur SG Sonnenhof Großaspach und unterschreibt beim Regionalligisten für eine Saison.