Schurr coacht SVR, Fröschle nach Flein

Remshalden plant die neue Saison

(aho). Henning Fröschle, seit mittlerweile sechs Jahren Trainer der Oberliga-Handballer der SV Remshalden, hört nach der laufenden Spielzeit auf und beerbt Andreas Bromma zur neuen Saison beim Württembergligisten TV Flein. Fröschles Nachfolger beim TVO-Ligarivalen aus dem Remstal wird derweil Alexander Schurr, derzeit noch Spieler bei dem Oberligisten und einst auch einige Jahre für Oppenweiler aktiv. Er will zunächst aber noch auf dem Spielfeld dazu beitragen, dass die SV Remshalden den Klassenverbleib in der vierthöchsten Liga schafft.