Juxkopfturm wieder geöffnet

SPIEGELBERG. Der Juxkopf mit seinem Aussichtsturm ist einer der markantesten Berge des Schwäbisch-Fränkischen Waldes und für viele Wanderer und Mountainbiker ein Anziehungspunkt. Die Aussicht vom Turm erstreckt sich von der Schwäbischen Alb bis in den Nordschwarzwald und zum Stromberg. Ab April ist an jedem Sonn- und Feiertag der Juxkopfturm ab 10 Uhr zur Besteigung geöffnet. Die Hütte des Albvereins auf dem Juxkopf ist an diesen Tagen bis 18 Uhr bewirtschaftet. Dieses Jahr bleibt aus organisatorischen Gründen der Turm über die Osterfeiertage geschlossen und wird erst am 12. April zum ersten Mal geöffnet sein.