Massa beendet Karriere nach dieser Saison

Monza (dpa) - Felipe Massa beendet nach dieser Saison seine Formel-1-Karriere. Das gab der 35-Jährige am Donnerstag im Fahrerlager zum Großen Preis von Italien in Monza bekannt.

«Das werden die letzten acht Rennen meiner Karriere», sagte der Williams-Pilot zu seiner Formel-1-Laufbahn, die nach insgesamt 250 Grand Prix zu Ende gehen wird. Massa stieg 2002 in die Formel 1 ein und fuhr einige Jahre an der Seite von Rekordweltmeister Michael Schumacher für Ferrari. Seinen größten Erfolg feierte er mit dem zweiten WM-Platz 2008. Allerdings verpasste der Brasilianer den Titel damals nur um einen Punkt. Ihm gelangen bislang elf Grand-Prix-Siege.