Jogger nach Unfall schwer verletzt

WINNENDEN. Ein 54-jähriger Jogger ist am Mittwochabend in Winnenden angefahren worden, als er die Straße überqueren wollte. Nach Angaben der Polizei war eine 78-jährige Ford-Fahrerin kurz vor 19 Uhr auf der L1140 unterwegs und wollte in Richtung Hanweiler abbiegen. Dabei übersah sie den Mann und fuhr ihn an. Der Jogger erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.