Rege Nachfrage nach Raketen und Krachern

BACKNANG (inf). Für die Fans von Raketen und Böllern geht es seit gestern wieder rund: An den Verkaufstischen – etwa im Kaufland in der Sulzbacher Straße – herrschte am ersten Verkaufstag für Schwarzpulverartikel reges Interesse. Das Silvester-Feuerwerk ist damit gesichert, und zwar auch für jene, die nicht selbst Kracher zünden oder Lichtblitze in die Luft jagen, sondern sich lediglich an dem Spektakel am Nachthimmel und dem ohrenbetäubenden Getöse ergötzen. Damit das Abbrennen von Feuerwerk nicht zum Alptraum wird, sollten die Feiernden auf alle Fälle die Gebrauchsanweisung des Herstellers beachten. Außerdem, so warnt etwa die Sparkassenversicherung, sollte man nur Feuerwerkskörper mit dem Zulassungszeichen BAM kaufen: „Feuerwerk selbst herzustellen, ist verboten, daher Finger weg davon.“ Foto: J. Fiedler