Statt Opern-Stoffs modernes Stück

BACKNANG. Mit ihrer hochgelobten Inszenierung des Stücks „Der Sheriff von Linsenbach“, die nicht zuletzt wegen der Besetzung mit Martin Theuer und Wieland Backes zum Publikumserfolg wurde, kommt die Württembergische Landesbühne Esslingen am Mittwoch, 13. April, um 20 Uhr ins Bürgerhaus. Ursprünglich hatte der Veranstalter ein anderes Datum genannt. Bei der Inszenierung handelt es sich um die Ersatzveranstaltung für das im Herbst 2015 entfallene Gastspiel „Der Fliegende Holländer“.

Mit liebevoller Bissigkeit hat Oliver Storz ein Stück über den „schwäbischen Fundamentalismus“ geschrieben. In der fiktiven Kleinstadt Linsenbach verwickelt Storz seinen unzeitgemäßen Helden Hermann Zettler in Dialoge über das Leben und die Gerechtigkeit. Karten gibt es unter Telefon 07191/911062, im Internet auf www.backnanger-buergerhaus.de sowie in der Stadtbücherei, im Bürgerhaus oder in der Stadtinformation. Schülerkarten für sechs Euro sind an der Abendkasse erhältlich.